Brasilien tritt dem Madrider Markenabkommen mit Wirkung zum 2. Oktober 2019 bei. Dies ermöglicht es Markenanmeldern, den Schutz einer nationalen Marke oder Markenanmeldung durch Internationale Registrierung auf bis 105 Vertragsstaaten und nun auch auf Brasilien zu erstrecken.